EKD Pfarrfrauenarbeit

Im Pfarrfrauendienst in der EKD haben sich die Arbeitskreise der Frauen von Pfarrern aller Gliedkirchen zusammengeschlossen. Immer dann, wenn es um die Belange der Frauen von Pfarrern geht, will der Pfarrfrauendienst ihre Interessen vertreten und Gesprächspartner der Kirchenleitungen, der Dienststellen der EKD und der Öffentlichkeit sein.

Die Delegiertenversammlung des Pfarrfrauendienstes in der EKD ist eine Verbindung der Arbeitsgemeinschaften aller Gliedkirchen. Sie tritt in der Regel einmal im Jahr zusammen. Alle Mitarbeiterinnen arbeiten ehrenamtlich.

Berichte

Bitte vorhandenen Berichte ersehen Sie bitte aus dem Menü links.