Afrika - die etwas andere Tagung

Vom Freitag 6. bis Sonntag 8. November 2009 haben sich 25 Frauen von Pfarrern mit 3 (Still-) Kindern in der Evangelischen Tagungsstätte in Löwenstein zur "Afrikatagung- der etwas anderen Tagung" getroffen.


Passend zum Thema Kamerun des Weltgebetstags 2010 war der Tagungsraum schnell zu einem  "Kameruner Dorf" geworden. Die passende Musik, afrikanische Trommeln und Rhythmusinstrumente und afrikanische Tücher und landestypische Dekoration haben dazu ihren eigenen Beitrag geleistet.

Mit dabei war eine Kameruner Pfarrerin, die zur Zeit hier in Deutschland lebt. Sie hat zusammen mit Frau Brunhilde Clauss von der ems in Stuttgart sehr viel und eindrücklich über das Land Kamerun und die Situationen der Frauen dort und im Speziellen über sie Situationen der Pfarrfrauen in Kamerun berichtet und erzählt und  lebhaft dargestellt.  


Am nächsten Tag gab es dann für alle Frauen einen Trommelkurs mit einer sehr erfahrenen und kreativen und begeisterungsfähigen Trommellehrerin. Dass das Trommeln mit und ohne Musikerfahrung begeistern kann, konnte man an diesem Tag sehr eindrücklich erleben. Jede Frau hatte an ihrer eigenen Trommel die Möglichkeit das Trommeln zu erleben.


Bei einem typisch afrikanischen Festabend konnte dann jede Frau mit Hilfe der afrikanischen Pfarrerin ihr eigenes Festkleid mit afrikanischen Tüchern binden. Jedes Festkleid war sehr individuell und passend. Dazu gab es selbstgemachte afrikanische Musik und Lieder und landestypische kulinarische Spezialitäten.


Am Sonntag gab es dann zum Abschluss der "etwas anderen Tagung" einen typisch Kameruner Gottesdienst (aber nicht in voller gemütlicher afrikanische Länge), der von der Kameruner Pfarrerin sehr eindrücklich mitgestaltet wurde. 

 

Hannah Binder, Wehingen