Nachlese zur Pfarrfrauentagung in FN-Fischbach vom 5. - 9.10.09

Unter dem Thema "Pflüget ein Neues" erlebten wir 17 Pfarrfrauen gute und gelungene Tage im Erholungsheim der Diakonissenschaft, begleitet von herrlichem Herbstwetter und der stimmungsvollen Nähe des Bodensees. Gerade für uns Pfarrfrauen und  Pfarrfamilien ist dieser Auftrag eine ständige Herausforderung, bis hin zum Ruhestand, wo es für die allermeisten von uns gilt, nocheinmal neu zu beginnen.

Lebendige  Referate brachten uns die Lebensbilder von Hilde Domin und Lennart Bernadotte näher; beide mußten in ihrem Leben immer wieder neu anfangen und "Neues pflügen", auch Neues wagen; beide hätten in diesem Jahr ihren 100. Geburtstag. So lag es nahe, daß uns unser Ausflug zur Insel Mainau führte, wo wir uns
vor Ort von der praktischen Umsetzung des Tagungs-Thema's überzeugen konnten.


Auch der Film "Willkommen bei den Scht'is" - ein Abendprogramm mit echtem Kino feeling- ergänzte auf sehr humorige Art unser Thema. Der kreative Teil stand unter dem Motto "Gestaltet ein Neues"; dabei entstanden aus Naturmaterialien ganz persönliche Web-Bilder, die zusammengesetzt ein großes neues Wandbild ergaben.


Beim festlichen Abschieds-Abend kam der Untertitel der Tagung - und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne - auf ganz spezielle Art zum Ausdruck, denn so manche Pfarrfrau entpuppte sich als wahre Zauberkünstlerin!

Der Gottesdienst am letzten Vormittag griff unser Thema vom Ursprung her auf:
"Säet Gerechtigkeit und erntet nach dem Maß der Liebe! Pflüget ein Neues, solange es Zeit ist, den Herrn zu suchen, bis erkommt und Gerechtigkeit über euch regnen lässt!" Dieses Wort aus dem Hoseabuch mit seiner ganzen Vorgeschichte brachte uns zum Nachdenken und forderte uns auf, manche Gewohnheiten zu überdenken und vielleicht auch wieder neuen Samen in neues gutes Land zu säen.

 

Mit den Tulpenzwiebeln als Weggeleit werden hoffentlich im kommenden Frühjahr in unseren Pfarrgärten die Erinnerungen geweckt und die Vorfreude auf die nächste Fischbach-Tagung angeregt.

 

Angelika Marstaller